Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop • Löschgruppe Finnentrop

  • Einsatz an der B236
  • Übung 2012
  • Übung 2012
  • Übung
  • Zugübung 2013

Finnentrop. Um für den Ernstfall gerüstet zu sein bilden sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr ständig bei Lehrgängen und Seminaren weiter. Gerne wird natürlich die Möglichkeit angenommen, wenn reale Einsatzszenarien geprobt werden können. Am Institut der Feuerwehr in Münster, bot sich der Löschgruppe Finnentrop kürzlich die Möglichkeit. Für zwei Tage ging es in der Vorweihnachtszeit zum Außengelände der ehemaligen Landesfeuerwehrschule in Handorf. Unter der Leitung von Brandoberinspektor Jörg Schäfers übte die Löschgruppe verschiedene Einsätze. Neben Bahnunfällen und patientenorientierter Rettung von Personen aus Tiefen, standen auch technische Hilfeleistungen und Brandeinsätzen in verschiedenen Lagen und Ausmaßen auf dem Übungsprogramm. Ermöglicht wurde dieses Übungswochenende auch durch den Förderverein der Löschgruppe Finnentrop, der für die anfallenden Kosten der Übernachtung aufkam.

2019 11 Muenster

Quelle: Löschgruppe Finnentrop

 

Lageplan Übungsgelände des IdF NRW


Größere Karte anzeigen

2019 11 20 WP Keine Lust auf Feuerwehr

Quelle: Westfalenpost 20.11.2019

Finnentrop. Sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop haben am Wochenende den Lehrgang „Technische Hilfe Wald - Modul C“ abgeschlossen. Schwerpunkt bei diesem Modul ist das Schneiden von Bäumen aus dem Korb der Drehleiter heraus.

In 16 Stunden wurde den Teilnehmern der Einsatz der Kettensäge in Theorie und Praxis gelehrt. Besonderer Schwerpunkt waren sichere Schneidetechniken mit der Motor-, Elektro- und auch Akkusäge aus dem Korb der Drehleiter heraus.

Diese Ausbildung ist für die Feuerwehr inzwischen sehr wichtig, da immer mehr Einsätze bei Unwetterlagen auch die Kettensäge erfordern.

Im Theorieteil wurden die Grundlagen für den fachgerechten Umgang mit der Kettensäge gelehrt. Diese konnten dann im praktischen Teil mit der Drehleiter beim Fällen von Bäumen an der ehemaligen Jugendherberge in Heggen umgesetzt werden.

Zum Abschluss konnte Lehrgangsleiter Michael Bockheim allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren.

2019 10 28 LP TH Wald

Die Teilnehmer:

Thorsten Steinberg, Lukas Tilke (Bamenohl)

David Klinkhammer, Tobias Hilgering (Finnentrop)

Jan Becker, Markus Wildhack (Heggen)

Markus Steinhoff (Schönholthausen)

 

Quelle: LokalPlus 28.10.2019

Den ganzen Artikel von LokalPlus findet Ihr HIER:

Finnentrop. Sechs Einsatzkräfte aus den Feuerwehren der Gemeinde Finnentrop schlossen unter Leitung von Michael Bockheim den Lehrgang "Technische Hilfe Wald - Modul B" ab. Der Lehrgang beinhaltet wichtige Themen wie Fällen und Aufarbeitung von Bäumen über 20 Zentimeter Brusthöhendurchmesser, zu Fall bringen und Aufarbeiten einzeln geworfener, angeschobener oder gebrochener Bäume, Arbeiten im Sturm und Bruchholz sowie spezielle Fäll- und Schnitttechniken.


Nach einer theoretischen Ausbildung wurde an mehreren Tagen praktisch im Wald und an einem Spannungssimulator geübt. An diesem sogenannten Spannungssimulator wurde die Lage von Sturmschäden dargestellt. Dies sind liegende Stämme, die unter Spannung stehen. Mit der richtigen Beurteilung von Druck- und Zugseite konnte die Spannung im Holz sicher gelöst werden. Dies konnte jeder Teilnehmer ausgiebig üben.

Zum Abschluss konnte Lehrgangsleiter Michael Bockheim allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Dies waren: Lukas Tilke (Bamenohl), Tobias Hilgering (Finnentrop), Markus Wildhack (Heggen), Michel Pohl (Schöndelt), Timo Sellmann und Johannes Jostes (beide Serkenrode).

2019 09 30 LP Feuerwehrkameraden üben Umgang mit Sturmholz

Quelle: LokalPlus 16.03.2019

Den ganzen Artikel von LokalPlus findet Ihr HIER:

Termine

APR
25
25.04.2020 15:00 - 17:00
Kommen Sie vorbei

APR
28
28.04.2020 17:30 - 23:30
Kommen Sie vorbei

MAY
1
01.05.2020 19:00 - 21:00
Kommen Sie vorbei

MAY
4
04.05.2020 18:00 - 20:00
Kommen Sie vorbei

MAY
9
09.05.2020 17:00 - 19:00
Kommen Sie vorbei

Anmeldung

Zum Seitenanfang