Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop • Löschgruppe Finnentrop

2016 07 27 WP NINA ist im Kreis Olpe schon scharf

Quelle: 27.07.2016 Westfalenpost

 

Hier geht es zu der Seite des >> Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe <<.

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zur Warn-App NINA.

Am Sonntag den 10.07.2016 wurde die Löschgruppe Heggen und die Löschgruppe Finnentrop zu einem >>TH klein<< gerufen.

Eine Königsnatter war "ausgebrochen" und solte von den Kameraden wieder eingefangen werden.

Lampropeltis triangulum 2

Rote Königsnatter

Bild von User:Haplochromis (Eigenes Werk (own Photo)) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 oder CC BY-SA 2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Am 22.06.2016 wurde die Löschgruppe Finnentrop zu einem Containerbrand am Sportplatz des FC Finnentrop alarmiert. Beim Eintreffen des Löschfahrzeugs drang dichter Rauch durch den geschlossenen Deckel. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging mit dem Schnellangriff vor und konnte das Feuer schnell löschen. Im Einsatz waren 14 Kameraden mit 3 Fahrzeugen sowie ein Streifenwagen der Polizeiwache Attendorn.

Bilder: privat

Am Morgen des 12.06.2016 wurde die Löschgruppe Finnentrop zu einem Einsatz am Bahnhof / Busbahnhof in Finnentrop gerufen.
An dem Kranwagen, der die neuen Treppenelemente für die Fußgängerüberführung aufgestellt hatte, war ein Hydraulikschlauch geplatzt.
Hierdurch konnten einige Liter Hydrauliköl auslaufen und drohten in die Kanalisation zu fließen. Die Kameraden der Löschgruppe Finnentrop konnten dieses, durch ein großflächiges Abstreuen der betroffenen Fläche mit Ölbindemittel, verhindern. Da die bevorrateten Mengen an Ölbindemittel nicht ausreichten, musste die Löschgruppe Lenhausen ebenfalls alarmiert werden um weiteres Ölbindemittel zur Einsatzstelle zu bringen.

2016 06 12 Kran

Bild: privat

Nach einem kurzen aber starken Regenschauer musste die Löschgruppe Finnentrop am Nachmittag des 03.06. ausrücken. Die B 236 stand in Höhe der Abzweigung zur Ahornstrasse komplett unter Wasser. Schuld waren verstopfte Gullideckel. Die Kameraden der Löschgruppe öffneten mehrere Kanaleinläufe und reinigten die Schächte, damit das Wasser wieder ablaufen konnte. Im Einsatz waren 13 Kameraden mit 2 Fahrzeugen.

Termine

JUL
1
01.07.2017 20:00 - 22:00
Kommen Sie vorbei

JUL
7
07.07.2017 19:00 - 21:00
Kommen Sie vorbei

JUL
10
10.07.2017 18:00 - 20:00
Kommen Sie vorbei

JUL
15
15.07.2017 17:00 - 19:00
Kommen Sie vorbei

AUG
3
03.08.2017 18:00 - 19:00
Kommen Sie vorbei

Anmeldung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Zum Seitenanfang