Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop • Löschgruppe Finnentrop

  • Einsatz an der B236
  • Übung 2012
  • Übung 2012
  • Übung
  • Zugübung 2013

Finnentrop 22.11.2015

Am gestrigen Samstag war die Abschlussübung der LG Finnentrop. Gegen 14.30 wurden die Kräfte zu einem "Verkehrsunfall" alarmiert. Hier galt es eine eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug zu retten. Die Übungsleitung hatte zu diesem Zweck einen PKW auf dem Schützenplatz in Finnentrop neben einer Wand positioniert, um unter erschwerten Bedingungen die Rettung einer verunfallten Person zu üben. Wenige Minuten nach der Alarmierung trafen die Kräfte am Einsatzort ein. Da die Person ansprechbar war, entschied sich der Einsatzleiter für eine schonende Rettung, welche zwar mehr Zeit in Anspruch nimmt, dafür aber die Gefahr weiterer Verletzungen oder verschlimmerung vorhandener Verletzungen minimiert. Nach erfolgreicher Rettung gab es direkt vor Ort eine erste Nachbesprechung, um sich über die Eindrücke der Übung auszutauschen. Noch während die letzten Geräte wieder zurück auf den Fahrzeugen verstaut wurden, ereilte die Kameraden auch schon der nächste "Alarm". Rauchentwicklung im Keller Finto lautete die Meldung der Leitstelle. Schnell wurden die letzten Geräte verstaut und es ging mit Sondersignal zur nächsten "Einsatzstelle". Da ein Schwerpunkt der Ausbildung in 2015 das Thema Atemschutz war, sollte natürlich auch in diesem Bereich die Praxis nicht zu kurz kommen. Am Finto angekommen hieß es dann, das noch eine Person vermisst wird. Schnellstens schickte der Gruppenführer den Angriffstrupp unter Atemschutz zur Rettung der Person ins Gebäude. Gerade als der Trupp mit der Person auf dem Weg ins Freie war, kam es dann noch zu einem richtigen Einsatz. Die Leitstelle alarmierte die Löschgruppe Finnentrop zu einer vermeintlichen Ölspur. Die Übung wurde daher abgebrochen. Eine Ölspur konnte dann allerdings nicht gefunden werden, lediglich eine wässrige Lösung, von der an mehreren Stellen eine Probe genommen wurde. Da hier keine Gefährdung für den Straßenverkehr oder die Umwelt vorlag, wurde der Einsatz abgebrochen und man kehrte zurück ins Feuerwehrhaus. Hier gab es noch eine weitere Nachbesprechung des Übungstages. Im Anschluss waren die Kameraden der Alters- und Ehrenabteilung sowie die Frauen/Freundinnen eingeladen, um den Tag bei einem gemeinsamen Essen ausklingen zu lassen. 

Termine

APR
1
01.04.2019 18:00 - 20:00
Kommen Sie vorbei

APR
4
04.04.2019 18:00 - 19:00
Kommen Sie vorbei

APR
5
05.04.2019 19:00 - 21:00
Kommen Sie vorbei

APR
6
06.04.2019 17:00 - 19:00
Kommen Sie vorbei

APR
9
09.04.2019 17:30 - 23:30
Kommen Sie vorbei

Anmeldung

Zum Seitenanfang